Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Gehe zu Treffer
 

Klagen über Arbeitskräftemangel in der Landwirtschaft, 3. April 1900

Der Wiesbadener Regierungspräsident Richard Wentzel (1850–1916)1 berichtet dem Kaiser in seinem vierteljährlichen Zeitungsbericht, aus mehreren Kreisen des Regierungsbezirks kämen heftige Klagen über den fortdauernden Mangel an ländlichen Arbeitern und die damit im Zusammenhang stehenden unverhältnismäßig hohen Lohnforderungen.
(OV)


  1. Richard Wentzel war von 1898 bis 1902 Regierungspräsident des Regierungsbezirks Wiesbaden in der preußischen Provinz Hessen-Nassau.
Belege
Weiterführende Informationen
Empfohlene Zitierweise
„Klagen über Arbeitskräftemangel in der Landwirtschaft, 3. April 1900“, in: Zeitgeschichte in Hessen <http://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/edb/id/3245> (Stand: 22.10.2017)
Ereignisse im März 1900 | April 1900 | Mai 1900
So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde