Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Quellen zum Ersten Weltkrieg

Christian Eisenberg, Zwölf Feld-Predigten des Feld-Divisionspfarrers. Zweite Reihe, 1916

Themengruppe: Erster Weltkrieg
Typ: Feldpredigten
Autor/in: Christian Eisenberg
Laufzeit: 1916
Bezugsort: Marburg
Original: unbekannt
Drucknachweis: Zwölf-Feldpredigten. Zweite Reihe, von Feld-Divisionspfarrer C. Eisenberg (im Frieden in Marburg a.L.), 3. bis 4. Tausend, Marburg 1916.
Erläuterungen: Vorwort: "Diese Predigten stammen aus der Zeit von Oktober 1915 bis Pfingsten 1916. Unsere Division durfte nach 17 monatlichem Stellungskrieg an der großen Offensive gegen V[erdun] teilnehmen, um dann bald wieder in der .... Ebene festgehalten zu werden Viele von den Kameraden, in deren Hände im vorigen Jahr mein 1. Predigt-Heft gelangt ist, werden von diesem 2. nicht mehr erreicht. Sie sind — so hoffen wir — dort, wo man nicht mehr hört, was gepredigt wird, sondern Gottes Herrlichkeit schauen darf. Ehre ihrem Andenken! Die noch vorhandenen „Alten" werden auch dieses 2. Heft als Erinnerung am manche liebe Stunde gern annehmen. Den Neuhinzugekommenen mag es gleichfalls dienen. Der theologischen Fachpresse der Heimat, sowie manchem dortigen Freund danke ich für freundlich zustimmende Worte zum 1. Heft. vor Verdun, Sommer 1916 Eisenberg"
Bearbeiter/in: Otto Volk
Empfohlene Zitierweise: „Christian Eisenberg, Zwölf Feld-Predigten des Feld-Divisionspfarrers. Zweite Reihe, 1916“, in: Hessische Quellen zum Ersten Weltkrieg <http://www.lagis-hessen.de/de/purl/resolve/subject/qhg/id/125> (aufgerufen am 22.11.2017)
Faksimile:
  • Vorschau
  • Vorschau
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde