Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Quellen zum Ersten Weltkrieg

Feldpostbrief an den Soldaten Georg Kraus aus Mosbach und Briefwechsel seiner Familie, 1915-1917

Themengruppe: Erster Weltkrieg
Typ: Feldpostbriefe und -karten
Beschreibung: Georg Kraus war vor dem Ersten Weltkrieg Briefträger in Mosbach. Im Herbst 1915 wurde er schwer im Gesicht verletzt. Nach seinen Lazarettaufenthalten pflegte ihn seine Frau Flora Kraus, geb. Weichlein zu Hause, jedoch starb er im Juli 1917 an seinen Verletzungen.
Aus sechzehn erhaltenen (Feldpost-)Briefen, die sich heute im Besitz der Enkelin Georg Kraus` befinden, wurden sieben aussagekräftige Briefe ausgewählt. Autoren dieser Briefe sind weder Georg noch Flora Kraus, sondern deren Verwandten und Freunden, die die Nachrichten an das Ehepaar sendeten.
Bei den letzten fünf Briefen handelt es sich um Beileidsbekundungen an Flora Kraus zum Tode ihres Mannes.
Autor/in: Anton Berdel, Friedrich Joos, August Weichlein, Petronella Weichlein, Anna Eckel, Marie Weichlein, Malchen geb. Kraus
Laufzeit: 1915-1917
Bezugsort: Mosbach | Historisches Ortslexikon
Original: Privatbesitz
Drucknachweis: ungedruckt
Bearbeitungsrichtlinien: Der Text folgt den handschriftlichen Briefen, Auslassungen durch die Bearbeiterin sind gekennzeichnet.
Bearbeiter/in: Ines Klier
Empfohlene Zitierweise: „Feldpostbrief an den Soldaten Georg Kraus aus Mosbach und Briefwechsel seiner Familie, 1915-1917“, in: Hessische Quellen zum Ersten Weltkrieg <http://www.lagis-hessen.de/de/purl/resolve/subject/qhg/id/53> (aufgerufen am 20.09.2017)
Faksimile:
  • Vorschau
  • Vorschau
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde