Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Quellen zum Ersten Weltkrieg

Jakob Hartmann, Lebenserinnerungen eines Alsfelder Lehrers, 1914-1919

Themengruppe: Erster Weltkrieg
Typ: Erinnerungen
Beschreibung: Folgt Aus dem Vorwort: "Meine Enkelkinder beschwerten sich bei mir darüber, daß ich ihnen noch gar nicht erzählt habe, wie ich um mein Bein gekommen sei. Das gab mir Veranlassung, die nachfolgenden Erinnerungen für sie niederzuschreiben, um ihnen einen Einblick in mein Leben und Tun zu geben. Darüber hinaus sollen die Aufzeichnungen dazu beitragen, bei meinen Nachkommen den Willen zu stärken, sich für alle Bemühungen einzusetzen, die darauf abzielen, den Frieden zu erhalten. Es muß eine Zeit kommen, in der es vorbei ist, Menschen durch Kriege zu verstümmeln oder zu töten." (S. 5)
Autor/in: Jakob Hartmann
Laufzeit: 1914-1919
Bezugsort: Alsfeld | Historisches Ortslexikon
Original: Privatbesitz
Drucknachweis: Hartmann, Jakob: "... es fähret schnell dahin ...". Lebenserinnerungen eines Achtzigjährigen 1894-1974, [Alsfeld 1974].
Bearbeiter/in: Otto Volk
Empfohlene Zitierweise: „Jakob Hartmann, Lebenserinnerungen eines Alsfelder Lehrers, 1914-1919“, in: Hessische Quellen zum Ersten Weltkrieg <http://www.lagis-hessen.de/de/purl/resolve/subject/qhg/id/79> (aufgerufen am 22.11.2017)
Faksimile: Kein Faksimile vorhanden
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde