Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Quellen zum Ersten Weltkrieg

↑ Druckansicht

Berichte

VorschaubildGustav Lehr, Besuch in Marburg in den ersten Kriegswochen, 1914

Erinnerungen

VorschaubildJohann Victor Bredt, Erinnerungen des Marburger Rechtsprofessors und Politikers, 1914-1921
VorschaubildEugen Korschelt, Erinnerungen des Marburger Zoologen und Rektors, 1914-1919

Feldpostbriefe und -karten

VorschaubildMarinefeldpostkarten aus der Sammlung Albert Schmidt, Marburg
VorschaubildFeldpostbriefe des Marburger Studenten Karl Aldag, 1914-1915
VorschaubildFeldpostbriefe des Marburger Theologiestudenten Gotthold von Rhoden, 1914-1915
VorschaubildBriefwechsel des Soldaten Hans Kuhl aus Marburg und seiner Familie, 1914-1915
VorschaubildFeldpost an den Soldaten Anton Kuhl aus Marburg, 1915-1918
VorschaubildFeldpostbrief des Marburger Theologiestudenten Karl Schenkel, 1917
VorschaubildFeldpostbriefe und -karten des Jägers Karl Ulmer aus Marburg an seine Familie, 1918

Feldpredigten

VorschaubildFeldpredigten des Feld-Divisionspfarrers Christian Eisenberg aus Marburg, 1914-1915
VorschaubildChristian Eisenberg, Zwölf Feld-Predigten des Feld-Divisionspfarrers. Zweite Reihe, 1916

Fotos und Fotoalben

VorschaubildFotos aus der Sammlung Albert Schmidt, Marburg-Cappel, 1915-1917

Literarische Quellen

VorschaubildKriegsgedichte in der Oberhessischen Zeitung (Marburg), Juli - September 1914

Regimentsberichte

VorschaubildOtto Brühl, Das Marburger Landsturm-Bataillon auf dem Weg nach Flandern, 1914
VorschaubildOtto Brühl, Das Marburger Landsturm-Bataillon Weihnachten 1914 in Belgien
VorschaubildAdolf Otto, Kriegstagebuch des Kurhessischen Jägerbataillons Nr. 11 aus Marburg, 1914-1918

Verschiedene Quellen

VorschaubildHermann Cohen, Vom ewigen Frieden
VorschaubildTheodor Birt, Vor der Entscheidung! Lazarett-Ansprache, 1917

Zeitungsartikel

VorschaubildDie letzten Tage vor dem Krieg in der Oberhessischen Zeitung (Marburg), Juli 1914
VorschaubildDie ersten Kriegswochen in der Oberhessischen Zeitung (Marburg), August 1914
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde