Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Detailansicht

Der Radrennfahrer Adolf Schön (1906-1987)

Detailansicht

Der Radrennfahrer Adolf Schön (1906-1987)

Radrennfahrer Adolf Schön wird deutscher Meister der Steher, 1. August 1937

Der Radrennfahrer Adolf Schön (1906–1987) wird in Frankfurt am Main deutscher Meister der Steher über 100 Kilometer vor seinem Konkurrenten Walter Lohmann (1911–1993) aus Bochum.

Der aus Wiesbaden stammende Adolf Schön war einer der bekanntesten und populärsten deutschen Radrennfahrer der 1930er-Jahre. Von 1930 bis 1943 war er als Profi aktiv, bestritt unter anderem eine Tour de France und viele Sechstagerennen.
(OV)

Belege
Weiterführende Informationen
Empfohlene Zitierweise
„Radrennfahrer Adolf Schön wird deutscher Meister der Steher, 1. August 1937“, in: Zeitgeschichte in Hessen <http://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/edb/id/2522> (Stand: 1.8.2017)
Ereignisse im Juli 1937 | August 1937 | September 1937
So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde