Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Absolute Mehrheit der SPD bei Landtagswahlen in Hessen, 19. November 1950

In Hessen wird ein neuer Landtag gewählt. Dabei erhält die SPD 44,4 % der Stimmen, die FDP wird zweitstärkste Partei mit 31,8 %, während 18,8 % der Stimmen auf die CDU entfallen. Alle anderen Parteien erreichen weniger als 5 % der abgegebenen Stimmen (darunter die KPD mit 4,7 %) und scheitern damit an der Fünf-Prozent-Klausel. Aus dem Wahlergebnis ergibt sich für die Sitzverteilung im Hessischen Landtag: SPD 47 (bisher 38), FDP 21 (14) und CDU 12 (28).
(OV)

Belege
Empfohlene Zitierweise
„Absolute Mehrheit der SPD bei Landtagswahlen in Hessen, 19. November 1950“, in: Zeitgeschichte in Hessen <http://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/edb/id/162> (Stand: 16.8.2017)
Ereignisse im Oktober 1950 | November 1950 | Dezember 1950
Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde