Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Erste Promotion einer Frau an der Philosphischen Fakultät der Philipps-Universität Marburg, 2. Juli 1908

Nach teilweise heftigem Widerstand aus der Professorenschaft promoviert Doris Hertwig (1882-1968) als erste Frau an der Philosphischen Fakultät der Philipps-Universität Marburg im Fach Anglistik mit der Studie "Der Einfluss von Chaucers „Canterbury Tales“ auf die englische Literatur".

Hertwig hatte nach höherer Schulbildung zuvor die Sprachlehrerinnenprüfung abgelegt und später an den Universitäten Leipzig und Marburg neuere Philologie und Philosophie studieren. Während der Weimarer Republik war sie für die Deutsche Volkspartei Abgeordnete des Sächsischen Landtages (1920 bis 1926) sowie des Deutschen Reichstages (1928 bis 1930).

Belege
Weiterführende Informationen
Empfohlene Zitierweise
„Erste Promotion einer Frau an der Philosphischen Fakultät der Philipps-Universität Marburg, 2. Juli 1908“, in: Zeitgeschichte in Hessen <http://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/edb/id/5361> (Stand: 10.10.2017)
Ereignisse im Juni 1908 | Juli 1908 | August 1908
Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde