Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Erster Musiker mit dem Hessischen Jazzpreis ausgezeichnet, 2. Dezember 1991

In Wiesbaden wird erstmals der mit 10.000 Euro dotierte Hessische Jazzpreis an den Saxophonist und Komponist Heinz Sauer verliehen. Der von Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst ausgelobte Preis wird jährlich an Personen, die sich besonders auf dem Gebiet des Jazz verdient gemacht haben, vergeben. Entscheidungsgremium ist eine unabhängige Jury.1 Die Verleihung des Preises findet im Rahmen eines Festveranstaltung der 1990 gegründeten Jazz-Initiative „Jazz-Podium“ in Wiesbaden statt.2 Auch die Stadt Frankfurt fördert die Musiksparte Jazz seit 1991 mit einem Arbeitsstipendium, dem „Frankfurter Jazzstipendium“ für JazzmusikerInnen aus Frankfurt und Umgebung in Höhe von 10.000 Euro.3(FW)


  1. Vgl. Onlineausgabe des Handbuchs der Kulturpreise, Stand: 26.2.2016; Webpräsenz des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst: Jazzpreis, Stand: 26.2.2016; Frankfurter Allgemeine Zeitung, vom 22.10.1991, S. 43, Heinz Sauer erhält Hessischen Jazzpreis.
  2. Vgl. Webpräsenz des Jazz-Podiums, Stand: 26.2.2016.
  3. Vgl. Webpräsenz der Frankfurter Jazz-Initiative, Stand: 26.2.2016.
Belege
Empfohlene Zitierweise
„Erster Musiker mit dem Hessischen Jazzpreis ausgezeichnet, 2. Dezember 1991“, in: Zeitgeschichte in Hessen <http://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/edb/id/5313> (Stand: 15.8.2017)
Ereignisse im November 1991 | Dezember 1991 | Januar 1992
So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde