Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Georg Heinrich Siebecker
(1724–1772)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Siebecker, Georg Heinrich [ID = 8841]

* 1.9.1724 Niederwildungen, † 20.5.1772 Niederwildungen, evangelisch
Landkommissar, Steuerinspektor
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Landkommissar und Steuerinspektor in Vöhl
Familie

Vater:

Siebecker, Christoph Adam, 1688-1768, Rektor des Museums in Wildungen, Waldeck. Rat

Mutter:

Müller, Marie Luise, 1701-1747

Partner:

  • Asbrand, Marie Katharina, * Spangenberg ?, + Niederwildungen 14.3.1786

Verwandte:

  • Eichler, Ernestine Sophie, geb. Siebecker <Tochter>, 1764-1834, verheiratet mit Johann Christian Gottlieb Eichler, Informator in Arolsen, Lehrer in Arolsen
  • Liebknecht, Friederike Sophie Philippine, geb. Siebecker <Tochter>, 1766-1806, verheiratet mit Karl* Friedrich Liebknecht, + 1818, Pfarrer in Obernburg
  • Liebknecht, Justine Wilhelmine, geb. Siebecker <Tochter>, 1768, verheiratet mit Karl* Friedrich Liebknecht, + 1818, Pfarrer in Obernburg
  • Siebecker, Johannette Juliane <Tochter>, 1770-1841, ledig
  • Siebecker, Heinrich Wilhelm <Bruder>, 1729-1798, Dr.med., Stadtphysicus in Allendorf in Hessen
Nachweise

Literatur:

  • Ludwig Bach, Die Sippe Siebecker in Waldeck. In: Nachrichten der Gesellschaft für Familienkunde in Kurhessen und Waldeck 12. Jg., 1937, S. 130-131.
Zitierweise
„Siebecker, Georg Heinrich“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/bio/id/8841> (Stand: 28.11.2012)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde