Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1431 November 25

Ludwig I. verlangt von Schmalkalden Huldigung

Regest-Nr. 9008

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Drucke: Hennebergisches Urkundenbuch 6, S. 232 Nr. 348.
Regesten: Hennebergisches Urkundenbuch 6, S. 232 Nr. 348.
Regest
Schleusingen. - Graf Wilhelm von Henneberg schreibt an den Rath zu Schmalkalden in Betreff der Huldigung welche Ludwig zu Hessen für seinen Antheil an Schmalkalden begehrt. Sittig und Wilhelm Marschalk vidimieren die Copie des gräflichen Schreibens.
Originaltext
Wilhelm von Gotis gnaden,
Graue vnd herre czu Hennenberg.
Vnsir gunst zuuor. Ersamen, wissen, Lieben, getruwen, wir thun vch wissen, daz der hochgeborne furste Ludewig, Landgraue jn Hessen, vnsir Liber ohem, vns geschriben vnd einer huldunge von uch furder czu thunde von sines teiles wegen an Smalkalden gemutet had, als ir auch daz wol vornumen habt, wolden wir jm vngern ju sinen teil icht sagen vnd gonnen vch sulcher huldunge wol von sines teiles wegen zu thun, doch vns, vnsern libem bruder grauen Heinrich vnd allen vnsirn erben an vnsirm teil vnd rechten vnschedelichen angeuerde.
Geben zu Slusungen an sand Katherinentag anno domini Millesimo Quadringentesimo Tricesimo primo.
Wir Sittich der alde vnd Wilhelm Marschalk Bekennen an disen briue gen allermenlich, daz wir den briff, den vnsir gnediger gerre graue Wilhelm von Hennenberg, den von Smalkalden gesant had, gesehen, gehort vnd gelesen haben, vnd lutet von wortt zu wortt, als hie obgeschrieben stet, jn disem briue weddir mynner noch mere an alles geuerde. Derselbe briff auch versigelt waz mit vnsirs obgenanten hern uffgedrucktem ngesigel, den er den Ratesmeistern, dem Rate vnd der ganczen gemeinde geschriben had, daz sprechen wir obgenanten Sitich vnd Wilhelm off die eyde, die wir vnsirn rechten hern gethan haben.
Dez zu vrkunde vnd bekentnisz haben wir unsir beider jngesigel vnden an disen briff gehangen, der geben ist nach vnsirs hern Cristi geburt virzehenhundert jare darnach jn dem ein vnd driszigistem jare an sand Katherinentag der heiligen juncffrauwen.

Sprache des Originaltextes

deutsch

Nachweise

Weitere Personen

Henneberg-Schleusingen, Grafen, Wilhelm II. · Hessen, Landgrafen, Ludwig I. · Marschalk, Sittig d.A. · Marschalk, Wilhelm

Weitere Orte

Schleusingen · Schmalkalden

Sachbegriffe

Räte · Grafen · Huldigungen, Verlangen von · Briefe

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Hennebergisches UB 6

Original

Hennebergisches UB 6

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 9008 <http://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/9008> (Stand: 12.9.2011)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde