Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Johann Noe Gogel
(1715–1781)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

120479273

Gogel, Johann Noe [ID = 1202]

* 28.8.1715 Köln, † 9.3.1781 Frankfurt am Main, evangelisch
Weinhändler, Kunstsammler
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • entwickelt seit 1738 aus einer Bank und einem Warengeschäft des Vaters die Weinhandlung als wichtigsten Geschäftszweig
  • 1762 Neugründung der Weinhandlung "Johann Noë und Johann Peter Gogel & Co."
  • erwarb von Dr. von der Lahr 1762 das Haus "zur goldenen Kette" am Eck des Roßmarktes und des Salzhauses war infolge des Auslandsgeschäfts seit 1762 über ca. 70 bis 80 Jahre die bedeutendste Weinhandlung der Stadt bzw. im Reich
  • führte für sich, seine Söhne und seine Mitarbeiter Vermarktungsreisen in alle Hauptstädte Nord- und Osteuropas ein
  • beteiligte sich an zehn Bergwerken in der Pfalz
  • sammelte eine Galerie von 403 Ölgemälden, die nach seinem Tod versteigert wurden
  • sammelte eine Bibliothek von 3143 Bänden, die nach seinem Tod versteigert wurde
  • sammelte auch Mineralien, Conchylien, Schmetterlinge, physikalische Instrumente
Familie

Vater:

Gogel, Jean Noë, 1689-1753, Heirat 1712, Kaufmann, Bankier, tätigte zusammen mit Franz Adam von Holbach Börsenspekulationen, während der er sich finanziell ruinierte

Mutter:

Teschenmacher, Elisabeth, 1696-nach 1753, aus Köln, Tochter des Daniel Teschenmacher, Bürger und Weingroßhändler in der Niederlande, wohnhaft in Köln, und der Gertrud Hack

Partner:

  • Baur, Catharina Elisabeth, † 1754, Heirat Oppenheim 1747, Erbin von Weingütern in Oppenheim
  • Hoffstadt, Johanna Margaretha, * Frankfurt am Main 11.7.1730, † Frankfurt am Main 8.5.1779, Heirat Frankfurt am Main 13.1756, Tochter des Daniel Hoffstadt und der NN. Vienne

Verwandte:

  • Gogel, Jean David <Sohn>, 1756-1793, verheiratet 1784 mit Maria Magdalena Fuchs
  • Ziegler, Marie Elise, geb. Gogel <Tochter>, 1759-1830, verheiratet I. 30.10.1782 mit Johann Stern, 1756-1800, verheiratet II. 30.5.1804 mit Johann Ziegler, 1745-1809
  • Passavant, Catharine Elisabeth, geb. Gogel <Tochter>, 1766-1836, verheiratet 17.5.1784 mit Jean David Passavant, 1756-1800
  • Koch, Johanna Catharina, geb. Gogel <Tochter>, 1767-1819, verheiratet 30.5.1787 mit Jean Louis Koch, 1754-1814
  • Koch, Cornelie Gertrud, geb. Gogel <Tochter>, 1770-1798, verheiratet 10.12.1789 mit Rd. Emanuel Koch, 1764
  • Gogel, Jean Noë <Sohn>, 1758-1825, erwarb das "Gogelsgut"
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Gogel, Johann Noe“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/120479273> (Stand: 9.3.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde