Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Erste Anordnung in Hessen zu den Zuständigkeiten nach dem Atomgesetz, 14. September 1960

Nach dem Gesetz über die friedliche Verwendung der Kernenergie und den Schutz gegen ihre Gefahren (Bundesatomschutzgesetz) vom 23. Dezember 1959 (Bundesgesetzblatt I, S. 814) werden die diesbezüglichen Zuständigkeiten in Hessen erstmals geregelt. Im einzelnen sind der Minister für Wirtschaft und Verkehr und der Minister für Arbeit, Volkswohlfahrt und Gesundheitswesen sowie in einzelnen Fällen der Minister des Innern zuständig.
(OV)

Belege
  • Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Hessen 1960, Nr. 25 vom 22.9.1960
Empfohlene Zitierweise
„Erste Anordnung in Hessen zu den Zuständigkeiten nach dem Atomgesetz, 14. September 1960“, in: Zeitgeschichte in Hessen <http://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/edb/id/4282> (Stand: 14.9.2017)
Ereignisse im August 1960 | September 1960 | Oktober 1960
Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde