Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Grabdenkmäler

Übersichtskarte Hessen
  • Vorschaubild

Ulrich I. von Hanau (?) 14. Jahrhundert, Arnsburg

Arnsburg · Gem. Lich · Landkreis Gießen | Historisches Ortslexikon
Standort | Merkmale | Beschreibung | Inschrift | Nachweise | Zitierweise
Standort

Standort:

Arnsburg

Gebäude:

Arnsburg, Zisterzienserkloster

Angaben zum Standort:

Kreuzgang

Heutiger Aufbewahrungsort:

Arnsburg, Kreuzgang

Merkmale

Datierung:

14. Jahrhundert

Typ:

Grabplatte

Material:

Lungstein

Erhaltung:

erhalten

Größe:

99 x 249 cm (B x H)

Beschreibung

Beschreibung:

"In zwei vertieften Feldern, deren oberer und unterer Rand mit dreiteiligem Kleeblattfries abschließt, zwei an Nägeln aufgehängt dargestellte Schilde mit den Schildfüßen einander zugekehrt" (KD Gießen).

Dargestellte Personen:

Ulrich I. Graf von Hanau (?), 14. Jh.

Die Zuweisung auf Graf Ulrich I. von Hanau geht auf Zimmermann, Hanau Stadt und Land, 1903 und 1917 zurück und ist nicht gesichert.

Geschlecht, Alter, Familienstand:

männliche Person(en)

Stand:

Adlige

Enthaltene Wappen:

Oben gekrönter Leopard mit geteiltem Schweif, unten fünfmal gesparrt. Dazu Anmerkung KD Gießen: "Bei der Annahme, daß der Stein [Graf] Ulrich I. [von Hanau] angehöre, kann der Leopard weder auf seine Frau noch auf seine Mutter bezogen werden. Man müßte ihn dann als Schild von Alt-Hanau ansehen, gegenüber dem Neu-Hanauer Sparrenschild" (Würth in KD Gießen).

Nachweise

Literatur:

  • Walbe, Heinrich (Bearb.): Die Kunstdenkmäler im Freistaat Hessen – Provinz Oberhessen – Kreis Giessen, Band 2: Kloster Arnsburg mit Altenburg, Darmstadt 1919, S. 94
  • Gärtner, Otto: Kloster Arnsburg in der Wetterau, 1989, S. 10 und S. 45.

Sachbegriffe:

Wappenschilde · Maßwerk · Wappen · Männer · Adlige

Wappen:

Hanau, Grafen

Bearbeitung:

Christa Benedum, Gießen, und Otto Volk, HLGL

Zitierweise
„Ulrich I. von Hanau (?) 14. Jahrhundert, Arnsburg“, in: Grabdenkmäler <http://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/gdm/id/885> (Stand: 14.12.2011)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde