Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1332 Juni 18

Huldingungsanweisung an die Burgmannen zu Reichenbach und die Stadt Lichtenau

Regest-Nr. 886

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Deutschordens-Ballei Marburg, . Pergament. Das auf der Rückseite aufgedrückt gewesene Siegel ist abgefallen.
Drucke: Wyss, Urkundenbuch der Deutschordens-Ballei 2, Neudruck, S. 413, Nr. 566.
Regesten: Siegel, Lichtenau, S. 324, Nr. 9.
Regest
Landgraf Heinrich [II.] von Hessen gebietet den Burgmannen zu Reichenbach und den Schöffen und Bürgern zu Lichtenau, dem Deutschen Haus in Marburg, welchem er Burg Reichenbach und Stadt Lichtenau verkauft hat, zu huldigen.
Originaltext
Nos Henricus dei gracia lantgravius, terre Hassie dominus, vos castrenses in Richenbach, scabinos ac universos cives nostros in Lechtenowe nostros fideles requirimus seriose, volentes nichilominus, ut honorabilibus et religiosis viris .. commendatori et fratribus domus Theutonice in Marpurg huldam debitam quoad talem (?) (1) pecuniam, pro qua eisdem dictum castrum nostrum et civitatem vendidimus, et juxta litteras nostras ipsis desuper traditas facere nullatenus recusetis, transmittentes vobis has litteras a tergo secreto nostro consignatas.
Datum anno domini m.°ccc.°xxx.° secundo, ipso die corporis Cristi.
(1)tlm oder clm orig.
Nachweise

Weitere Personen

Hessen, Landgrafen, Heinrich II.

Weitere Orte

Reichenbach, Burg · Reichenbach, Burgmannen · Lichtenau, Schöffen · Lichtenau, Bürger · Marburg, Deutschordenshaus · Marburg, Deutschordenshaus, Komture · Marburg, Deutschordenshaus, Brüder

Sachbegriffe

Burgen · Burgmannen · Schöffen · Bürger · Komture

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Wyß UB Dt. Orden 2

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 886 <http://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/886> (Stand: 17.2.2014)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde