Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Bernhard Ludwig Mollenbeck
(1658–1720)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

Mollenbeck, Bernhard Ludwig [ID = 5109]

* 30.8.1658 Lemgo, † 23.1.1720 Gießen, evangelisch
Jurist, Geheimer Rat, Universitätskanzler
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Landgräflich-Hessen-Darmstädtischer Geheimer Rat
  • 1715-1720 Kanzler der Universität Gießen
Familie

Vater:

Mollenbeck, Anton Heinrich, 1622-1693, Professor in Gießen

Mutter:

Friderus, Beata, † 1677

Partner:

  • Daub, Catharina Lucretia, (⚭ Gießen 9.10.1684) * 1661, † Gießen 31.3.1723, 61 Jahr 8 Monate 16 Tage alt

Verwandte:

  • Mollenbeck, Susanna Catharina <Tochter>, * Gießen 17.10.1684
  • Malcomesius, Johannette Elisabeth, geb. Mollenbeck <Tochter>, * Gießen 17.10.1686, † Gießen 7.2.1759, verheiratet Gießen 25.9.1703 mit Georg August Malcomesius, Lizenziat beider Rechte, Regierungs- und Kriegsrat in Gießen
  • Mollenbeck, Maria Jacobe <Tochter>, * Gießen 3.3.1689, † Gießen 10.12.1755, ledig
  • Mollenbeck, Bernhard Anton* Ludwig* <Sohn>, * Gießen 9.9.1691
  • Grolman, Maria Clara, geb. Mollenbeck <Tochter>, 1694-1766, verheiratet Gießen 18.11.1714 mit Melchior Detmar Grolman, 1668-1722, Professor, Syndikus und Rektor der Universität Gießen
  • Mollenbeck, Balthasar Nicolaus <Sohn>, * Gießen 5.5.1697
  • Mollenbeck, Johann Henrich <Sohn>, * Gießen 21.6.1699, † 5.4.1700
  • Mollenbeck, Johann Jacob* <Sohn>, 1701-1761, Hessen-Darmstädtischer Regierungsrat
Nachweise

Literatur:

  • Strieder
Zitierweise
„Mollenbeck, Bernhard Ludwig“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/117121509> (Stand: 12.2.2014)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde