Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Karl Balthasar Harres
(1804–1868)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

188434739

Harres, Karl Balthasar [ID = 1262]

* 22.11.1804 Darmstadt, † 16.8.1868 Bingen am Rhein
Architekt, Baumeister, Lehrer
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Wirken

Werdegang:

  • Besuch des Pädagogs in Darmstadt und der Landsesuniversität Gießen
  • 1841 Lehrer des Bau- und Maschinenfachs und für Architektur an der Real- und Höheren Gewerbeschule in Darmstadt
  • 1862-1864 kommissarischer Direktor der Real- und Höheren Gewerbeschule
  • 1868 pensioniert

Funktion:

  • Coburg, Stadtbauinspektor, 1829
  • Darmstadt, Stadtbaumeister, 1839
  • Darmstadt, Baurat, 1856

Werke:

  • Die Schule des Zimmermanns (1855)
  • Die Schule des Maurers (1856)
  • Die Schule des Steinmetzen (1857)
  • Brückenbau (1861)
  • Die landwirtschaftliche Baukunst (1868)
Familie

Vater:

Harres, Carl Ludwig, Maurermeister

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Harres, Karl Balthasar“, in: Hessische Biografie <http://www.lagis-hessen.de/pnd/188434739> (Stand: 20.11.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde